VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Sektion St. Gallen / Appenzell
VCS / ATE / ATA

Öffentlicher Verkehr Ostschweiz

Erfreulicherweise weist der öffentliche Verkehr in der Schweiz ein hoher Level auf. Dies erlaubt es, ohne Auto den Alltag einrichten zu können. Der öffentliche Verkehr gehört zur Grundversorgung. Im Gegensatz zu Nachbarstaaten wird der ÖV weiter ausgebaut.

Dies ist auch notwendig, wenn wir den Verkehr auch künftig bewältigen wollen. Gerade in dichter besiedelten Gebieten gehört dem öffentlichen Verkehr Priorität.

In der Ostschweiz besteht ein grosser Nachholbedarf: Sei es bei der Verbindung zwischen den Zentren (Bahn 2000) oder bei der Anbindung an das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz. Aber auch der Nahverkehr in den Agglomerationen weist gegenüber anderen Regionen beträchtliche Defizite auf. Gerade auch dort, wo Landesgrenzen überschritten werden müssen wie im Rheintal.

Ja, und jetzt aber mit Volldampf!
St. Gallen stimmt der S-Bahn St.Gallen deutlich zu. Um die weiterhin bestehenden Lücken zu schliessen, sind weitere Anstrengungen notwendig.
27. September 2010

 

Ohne Perspektiven - Die S-Bahn St.Gallen ist erst ein erster Schritt
VCS zur Kantonsratsbotschaft der Regierung zum geplanten Ausbau der S-Bahn St.Gallen
25. Januar 2010

 

Vision Tram St.Gallen (PDF)
Schwerpunktausgabe VCS-Lokal zu einem Tram in St.Gallen
22. Dezember 2009

 

Der Nachtwind bringt alle sicher nach Hause
Das Nachtangebot an den Wochenenden wird deutlich ausgebaut
14. Dezember 2008

 

Mehr Zug für die St.Galler S-Bahn
Vorschläge für ein besseres Angebot im nördlichen Kantonsteil.
22. September 2008

 

VCS See/Gaster begrüsst Stadtbus Rapperswil-Jona
26. Februar 2005