VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Sektion St. Gallen / Appenzell
VCS / ATE / ATA

Clarastrasse, Basel

Die Clarastrasse ist die Verbindung zwischen der Messe und der Innenstadt und weist mit den zahlreichen anliegenden Geschäften eine hohe Fussgängerfrequenz auf. Mit der Sperrung des Messplatzes wurde der Durchgangsverkehr weitgehend auf dem Cityring um die Clarastrasse herum geführt. Dadurch wurde der Weg für eine Umgestaltung frei.

Zielsetzung

Der Umbau verfolgte folgende Zielsetzungen: 

  • Erhöhung der Attraktivität für Fussgänger
  • Verbesserungen der Standortvoraussetzungen für den Detailhandel  
Die Clarastrasse vor dem Umbau: Eine seitliche Parkierung beliess den zu Fuss Gehenden wenig Platz und dominierte den Strassenraum.
Clarastrasse nach der Umgestaltung: Viel Platz für Fussgängerinnen und Fussgänger und eine gewisse Grosszügigkeit prägen die Clarastrasse als wichtige Fussgängerverbindung zwischen Messe und Innenstadt

Gestaltung

Tagsüber konnte die Parkierung aus der Strasse entfernt werden. Das Trottoir wurde soweit vorgezogen, dass das Velo neben den Tramgeleise fahren kann. Dadurch gelang es, die Trottoirs von vorher 3,0 m auf 5,0 m zu verbreitern.

Grosszügige Tramhaltestellen

Durch die Clarastrasse führen zwei Tramlinien. Bei der Haltestelle mussten die Fahrgäste von der Strasse ins Tram einsteigen - Hochbords fehlten. Mit der Neugestaltung konnte diese Situation verbessert und auch eine behindertengerechte Lösung geschaffen werden: vorgezogenen Haltekanten gliedern den Strassenraum und tragen zur Beruhigung des Verkehrs bei. Mit der Neugestaltung wurde auch die Belichtung angepasst: Moderne Leuchtstelen tragen zum zeitgemässen Ambiente der neu gestalteten Clarastrasse bei.

Tramhaltestelle in der Clarastrasse vor der Umgestaltung: Fahrgäste musste über die Strasse gehen, um ins Tram einsteigen zu können.
Neu gestaltete und konfortable Tramhaltestelle in der Clarastrasse - mit neuer Beleuchtung und Steinfriesen im Belag

Daten

Klassierung Nutzungsorientierte innerstädtische Achse
Gestaltungskonzept Hochbau und Planungsamt, Abt. Stadtgestaltung und öfftl. Raum
Kosten und Finanzierung Strassenbau: 4,7 Mio
Gesamtkosten 13,1 Mio

Quelle und Fotos

Baudepartement des Kantons Basel Stadt: Clarastrasse - von der Verkehrsschneise zur Fussgängerachse, Basel 2004