VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Sektion St. Gallen / Appenzell
VCS / ATE / ATA
Bern | 19.07.2016

Aktualisierte Datenbank Sicheres Auto

Mehr Sicherheit dank Fahrassistenzsystemen

Sicheres Auto

Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz hat seine Datenbank zu sicheren Autos auf den neuesten Stand gebracht. Die aktualisierte Webseite www.sicheresauto.ch erfasst die Ausstattung der meistverkauften Autos in der Schweiz mit Fahrassistenzsystemen und hilft so bei der Auswahl eines sicheren Autos.

Für die Verkehrssicherheit gewinnen Fahrerassistenzsysteme immer mehr an Bedeutung, weil die neuen Auto-Technologien Leben retten können. Neben den etablierten Systemen wie ABS und ESC kommen neue, ausgefeiltere Systeme auf den Markt: Notbrems-Assistenten erkennen drohende Kollisionen, sie können selbstständig eine Notbremsung einleiten und Unfälle verhindern. Spurhalte-Assistenten können ein unbeabsichtigtes Verlassen der Fahrspur verhindern.

Diese relativ jungen Technologien stellt die Internetplattform www.sicheresauto.ch vor. Sie richtet sich an Interessierte und Autofahrende und unterstützt bei der Auswahl eines sicheren Autos. Das Projekt wird unterstützt vom Schweizerischen Fonds für Verkehrssicherheit FVS, Partnerin ist die bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung.

Der VCS hat die Webseite bereits im Jahr 2010 eingerichtet und im Vorjahr grundlegend überarbeitet. Im Mittelpunkt steht jetzt eine Datenbank mit Beschreibungen der wichtigsten Fahrerassistenzsysteme und Angaben über die Ausstattung der hierzulande meistverkauften Autos.

Web: www.sicheresauto.ch 

Kontaktinformationen

Martin Winder, Kampagnenverantwortlicher «Sicheres Auto», 031 328 58 63