VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Sektion St. Gallen / Appenzell
VCS / ATE / ATA
Bern | 07.06.2016

VCS-Aktion «walk to school»

Den «Traumschulweg zu Fuss» zeichnen

«walk to school» 2012

Für die einen geht das Schuljahr bald zu Ende, andere beginnen mit der Planung: Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz lädt Lehrkräfte ein, ihre Klassen für die Aktionswochen zu Fuss zur Schule anzumelden und bei einem Wettbewerb teilzunehmen. Kindergärteler und Schulkinder sind eingeladen, bei einem Zeichenwettbewerb «Mein Traumschulweg» mitzumachen.

Die VCS-Aktion «walk to school» bewährt sich. Tausende Schulkinder aus der ganzen Deutschschweiz haben in den letzten fünf Jahren mitgemacht und sind zu Schulbeginn jeweils zwei Wochen lang zu Fuss zur Schule gelaufen. Auch dieses Jahr will der VCS mit den Aktionswochen für Kindergärten und Schulkinder bis zur 6. Klasse wieder möglichst viele Junge zum Fussweg zur Schule animieren. Die Kinder lernen so die Verkehrsregeln kennen und auch mögliche Gefahren einzuschätzen. Die Eltern sind gefordert, ihre Kinder in dieser Situation zu unterstützen. «Elterntaxis» sind hingegen kontraproduktiv.

Für die 6. Ausgabe «walk to school» wurde das bewährte Konzept beibehalten. Die Lehrkräfte melden ihre Klassen auf der Internetseite www.walktoschool.ch an und wählen, in welchen zwei zusammenhängenden Wochen zwischen den Sommer- und den Herbstferien sie sich mit ihrer Klasse an der Aktion beteiligen. Jedes Kind erhält pro Tag, an dem es alle Schulwege zu Fuss zurücklegt, einen Kleber. Diese Punkte werden auf ein Sammelblatt geklebt. Zusätzliche Punkte gibt es für Begleitaktionen wie etwa die Thematisierung der Gesundheit, der Ernährung, der Umwelt oder der Verkehrssicherheit im Unterricht.

Reka Rail Checks für 1500 Franken

Am Ende der zwei Wochen meldet jede Klasse dem VCS, wie viele Punkte sie gesammelt hat. Ein Korrekturfaktor sorgt dafür, dass kleine Klassen nicht benachteiligt werden. Die Klassen mit den meisten Punkten nehmen an der Verlosung von Reka Rail Checks im Gesamtwert von 1500 Franken teil. Die verlosten fünf Preise können für Schulreisen eingesetzt werden.

Mit dem Zeichenwettbewerb «Mein Traumschulweg» haben die Schülerinnen und Schüler eine zusätzliche Gewinnchance. Eine Jury wird die drei besten und originellsten Arbeiten auswählen.

Mehr Informationen zur den Aktionswochen 2016 sind auf der Internetseite www.walktoschool.ch. Hier können Lehrpersonen ihre Klassen für die kostenlose Teilnahme anmelden. Anmeldeschluss ist der 2. September oder aber spätestens drei Wochen vor der geplanten Durchführung der Aktion. Die VCS-Aktion «walk to school» wird finanziell unterstützt vom Fonds für Verkehrssicherheit.

Kontaktinformationen

Esther Volken, Kampagnenleiterin VCS, Tel.: 031 328 58 61