VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Sektion St. Gallen / Appenzell
VCS / ATE / ATA

VCS-Verkehrsberatung - für tragbare Lösungen

Kurzbeschrieb

Wollen Sie in Ihrem Quartier eine Verbesserung der Verkehrssituation erreichen? Soll die Sicherheit auf dem Schulweg erhöht werden? Möchten Sie in Ihrer Gemeinde eine Tempo-30 Zone verwirklichen, wissen aber nicht, wie am besten vorgehen? Möchten Sie, dass die Hauptstrasse durch Ihr Dorf besser überquert werden kann? Brauchen Sie fundierte Referenten zu verkehrsplanerischen Fragen oder möchten Sie eine Exkursion organisieren?

Die VCS-Verkehrsberatung kann Ihnen hier helfen. Ausgewiesene Fachleute beraten Sie in Ihren Anliegen und helfen Ihnen, fundierte Vorschläge in die Diskussion einzubringen. Ziel dieser Dienstleistung ist es, in den Gemeinden mit ersten konkreten Vorschlägen einen Anstoss für eine Verbesserung der Verkehrsverhältnisse zu leisten und so die Diskussion in Gang zu bringen, sowie die Vermittlung von Fachleuten, welche die Ziele des VCS unterstützen.

Zielpublikum

Zielpublikum sind besorgte Eltern, Quartiervereine aber auch Behörden oder einzelne Behördenmitglieder.

Konditionen

Eine Erstberatung im Sinne eines ersten Gespräches wird für Mitglieder kostenlos durchgeführt. Sollte es sich zeigen, dass vertiefte Abklärungen und Arbeiten notwendig sind, ist der Aufwand zu vergüten, wobei je nach Vorhaben und Auftraggeber unterschiedliche Tarife möglich sind. In besonderen Fällen, welche für die Region beispielhaft sind, können auf Antrag die gesamten Kosten übernommen werden.

Kontaktadresse

VCS-Sekretariat, Rorschacher-Strasse 21, 9001 St. Gallen
Tel: 071 222 26 32 Mail: info[at]vcs-sgap[punkt]ch

Je nach Fragestellung wird das Sekretariat an einen unserer Verkehrsberater vermitteln.

Exkursionen

In den letzten Jahren haben wir für Behörden verschiedene Exkursionen durchgeführt:

- Thema: Gestaltung von Hauptstrassen (Raum Bern und Freiburg)

- Thema: Begegnungszonen (Raum Rheintal)

Dazu bestehen Dokumentationen, welche bei uns bestellt werden können. Wenn Ihre Behörde eine solche Exkursion durchführen möchte, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.