VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Sektion St. Gallen / Appenzell
VCS / ATE / ATA

Sicher im Sattel - Velokurse

Die Velofahrkurse von Pro VELO und VCS sind in der Region St.Gallen ein Erfolg: Im vergangenen Jahr haben über 1'100 Kinder und Erwachsene an Velofahrkursen in St.Gallen, Gossau, Herisau, Wil und Rapperswil teilgenommen. Auch dieses Jahr werden Sie wieder durchgeführt.

Die Velofahrkurse „Sicher im Sattel“ sind auf den Verkehrsunterricht in den Schulen abgestimmt und ergänzen das Angebot der Polizei ideal; sie werden massgeblich. durch den Fonds für Verkehrssicherheit unterstützt. An den Kursen wird Bekanntes aufgefrischt, Neues gelernt und spielerisch vertieft. Zielpublikum sind Kinder ab Kindergarten / Schuleintritt in Begleitung einer erwachsenen Person. Geübt wird in den Grundkursen gruppenweise im Verkehrsgarten, auf abgesperrten Plätzen und Quartierstrassen.

Wir hoffen mit diesem Angebot die Verkehrssicherheit einen Gang hochschalten zu können.

Kursflyer mit Anmeldetalon können beim VCS Sekretariat SG (Tel. 071 222 26 32, E-mail: info[at]vcs-sgap[punkt]ch) bestellt werden.

Kurse und Kursdaten

Für VCS Mitglieder sind die Kurse in der Region St.Gallen-Appenzell kostenlos. Bitte Mitliedschaft unter Bemerkungen eintragen.

Die aktuellen Kursdaten und die Onlineanmeldung ist hier zu finden.

Kurs A: sicheres Terrain

Übungen im überdachten Verkehrsgarten in Zusammenarbeit mit der Polizei. Wir vermitteln die elementaren Grundkenntnisse, wichtige Verkehrsregeln und das selbstsichere Kurven.

Für Kinder ab 6 bis 9 in Begleitung einer erwachsenen Person.

Kurs B: erste Ausfahrten

Wir üben auf dem Schulhausplatz und auf Quartierstrassen. Im Mittelpunkt stehen die Verkehrsregeln und das korrekte Verhalten im Verkehr. Vom Abstandhalten über das Zeichengeben bis zum richtigen Abbiegen.

Für Kinder ab Schuleintritt und Erwachsene.

Kurs C: sicher Unterwegs

Veloseminare sowohl für Jugendliche über 12 Jahre als auch für Erwachsene.

Übungen und Verhaltensregeln für den Stadtverkehr. Verhalten am Kreisel zum Einspuren oder das Queren von unübersichtlichen Kreuzungen bis zur Routenwahl unter Einbezug von Radwegen und verkehrsarmen Strassen.

In diesem Jahr werden in der Region St.Gallen keine C-Kurse angeboten.